Vulkantypen

Schildvulkane
Deckenvulkane
Schichtvulkane
Lockerstoffvulkane
Calderavulkane

Vulkane in

Nordamerika
Südamerika
Europa
Afrika
Asien
Australien

Mehr...

Vulkane

Vulkane entstehen zumeist an den Grenzen der Lithosphärenplatten, also an Orten an denen sich zwei Erdplatten aufeinander zu oder voneinander weg bewegen. Entfernen sich die Platten voneinander, so entsteht ein Freiraum durch den sehr heisse und dünnflüssige Magma aufsteigen kann und als Lava einen Vulkan bildet. Diese dünnflüssige Lava bildet die so genannten Schildvulkane, die eine verhältnismässig flache Gestalt annehmen aber sehr große Gebiete bedecken können. Diese Form der Vulkane entsteht vor allem am Meeresgrund und ist für die Bildung vieler Inseln verantwortlich. Bewegen sich die Erdplatten dagegen aufeinander zu, so bilden sich vor allem die so genannten Schichtvulkane, die durch eine etwas kältere und zähflüssigere Lava entstehen. Diese Art der Lava fliesst nicht so schnell und erkaltet daher näher am Hang des Vulkans, wodurch dieser stärker in die Höhe wächst und Vulkanberge formt wie sie von den großen berühmten Vulkanen bekannt ist.