Vulkantypen

Schildvulkane
Deckenvulkane
Schichtvulkane
Lockerstoffvulkane
Calderavulkane

Vulkane in

Nordamerika
Südamerika
Europa
Afrika
Asien
Australien

Mehr...

Entstehung

Calderavulkane enstehen aus Vulkanen deren Spitze aufgrund von Hohlräumen eingebrochen ist. Tritt aus einem aktiven Vulkan eine große Menge Lava aus, so kann dies zu einem Hohlraum in der Magmakammer führen. Wird dieser dann nicht durch neue Magma aus dem Erdinneren gefüllt, kann das Gewicht des Vulkans zu einem Einbruch führen und einen tiefen Krater an der Spitze des Vulkans hinterlassen. Solche Caldera füllen sich dann häufig mit Wasser und bilden einen so genannten Calderasee. Ein solcher Calderavulkan kann sich während neuer Ausbrüche jedoch auch wieder mit Lava füllen und dadurch eine neue Spitze des Vulkans bilden.

Vorkommen

Unter den entsprechenden Bedingungen kann jeder aktive Vulkan zu einem Calderavulkan werden. Bekannte Beispiele für Calderavulkane sind der Pinatubo auf den Philippinen, der Mount Aniakchak in den USA und der Pico del Teide auf Teneriffa.

Caldera Pinatubo
Der Vulkan Pinatubo auf den Philippinen



Extern: Gossip Girl | Harz | Free SMS versenden